STIHL Tirol wächst nachhaltig

Am 19. Mai 2022 fand das jährliche Pressegespräch von STIHL Tirol zum Unternehmensergebnis des Vorjahres am Standort Langkampfen statt. Die positive wirtschaftliche Entwicklung wurde auch 2021 fortgesetzt und der Umsatz um 24 Prozent auf 715,8 Millionen Euro gesteigert. Die Zahl der Beschäftigten stieg um knapp 10 Prozent von 702 auf 770 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wesentlich für die Umsatzsteigerung war die hohe Nachfrage nach Rasenmähern, Heckenscheren und anderen Gartengeräten von STIHL Tirol, besonders im Akku-Segment. Wie schon im Jahr davor, verbrachten viele Menschen durch die Kontakt- und Reisebeschränkungen mehr Zeit zu Hause und investierten vermehrt ins eigene Haus und in den eigenen Garten.

Für das weitere Wachstum braucht das Team von STIHL Tirol Verstärkung. Aktuell sind wir auf der Suche nach motivierten Bewerberinnen und Bewerbern, besonders für die Bereiche Kunststoff-Fertigung, Produktion sowie Einkauf und Produktentwicklung. STIHL Tirol bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitszeitmodelle, einen freiwilligen Fahrtkostenzuschuss und eine betriebliche Altersvorsorge.

Die Presseinformation enthält alle Details zum Geschäftsjahr 2021.

Die neue Unternehmensbroschüre „STIHL Tirol aktuell 2022“ steht Ihnen als ePaper zur Verfügung.

Hier finden Sie alle Infos zum Thema Jobs & Karriere bei STIHL Tirol.