Auszeichnung „Wir sind inklusiv“ für STIHL Tirol

Für STIHL Tirol ist Inklusion mehr als nur ein Wort. Wir übernehmen bewusst soziale Verantwortung und sind davon überzeugt, dass die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine große Bereicherung für unser Unternehmen darstellt. Mit der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung möchten wir außerdem ihre Chancen wahren, Perspektiven eröffnen und sie dabei unterstützen, ein eigenständiges Leben zu führen.

Aufgrund dieses sozialen Engagements wurde STIHL Tirol am 22. Februar 2022 zum dritten Mal mit der Auszeichnung „Wir sind inklusiv“ belohnt. Bereits 2015 und 2019 durften wir uns über diese besondere Anerkennung des Sozialministeriumservice Tirol freuen. Neben den Aktivitäten im eigenen Unternehmen unterstützt STIHL Tirol Institutionen wie die Lebenshilfe Kufstein, den Verein RollOn oder die Diakoniewerke der Region.

STIHL Tirol freut sich nach der Würdigung im Rahmen der Auszeichnung „Wir sind inklusiv“: Betriebsratsvorsitzender Alois Lamplmeier, Fertigungsmitarbeiter Özkan Acikgöz und Personalmanagement-Leiterin Heike Scheumann (von links nach rechts).