STIHL Tirol

Das Kompetenzzentrum für bodengeführte Gartengeräte

Die STIHL Tirol GmbH wurde 1981 als VIKING GmbH in Kufstein gegründet und ist bereits seit 1992 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der STIHL Unternehmensgruppe. Seit 2019 werden alle ehemals grünen VIKING Produkte unter der Marke STIHL vertrieben. Am Standort Langkampfen werden akkubetriebene Produkte hergestellt. STIHL Tirol ist außerdem Kompetenzzentrum für bodengeführte Gartengeräte, wie Rasenmäher, Mähroboter, Aufsitzmäher, Motorhacken oder Garten-Häcksler. Mit 702 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2020 einen Umsatz von 576,2 Millionen Euro.